die verkleideten Reiterspiele. Passend zu Fastnacht, der sogenannten „fünften Jahreszeit“ hier in dieser Umgebung, wurde die Gelegenheit genutzt, die bunten Kostüme auch mit in den Stall zu bringen.
Unser Schulpferd Tronco trug heute also Einhörner, Clowns und Rentiere durch den aufgebauten Parcours, aber das schein ihm ziemlich egal zu sein. Er machte seinen Job großartig und meisterte jedes Hindernis, wie den Slalom oder eine Volte spielend leicht.
Unterstützt durch Karnevalsmusik und Süßigkeiten war die Stimmung freudig und das kalte und stürmische Wetter konnte dieser Aktion gar nichts anhaben.
Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und wünschen allen ein dreifachdonnerndes „Helau! Helau! Helau!“.

Julia Ehrenberg