So besuchte die Jugend am Donnerstag, den 19.12.2019, den Schauwettkampf der hessischen Vereine, der jährlich in der Festhalle ausgetragen wird.

Getroffen wurde sich am Bahnhof in Ingelheim um 17:45 Uhr, um gemeinsam mit dem Zug nach Frankfurt zu fahren. Somit war kein Stau garantiert und alle kamen pünktlich zum Schauwettkampf in Frankfurt an. Es blieb anfangs sogar noch Zeit, im Shoppingbereich der Festhalle die ein oder andere Kleinigkeit zu ergattern!

Das Highlight des Abends war jedoch der Schauwettkampf der hessischen Vereine. Es traten insgesamt sieben Schaugruppen in zwei Wertungen gegeneinander an. Zum einen wurden sie von einer Jury bewertet, zum anderen gab es noch eine Applauswertung. Hierbei siegt die Gruppe, die den lautesten Applaus vom Publikum erhält.

Während des Schauwettkampfes schauten alle gebannt zu und fieberten fleißig mit!

Danach fanden noch Springprüfungen der Klassen L, M** und S* in der Festhalle statt. Auch hier schaute die „Jugend“ bei den ersten Ritten zu und hielt bei jeder wackelnden Stange den Atem an!

Etwa gegen halb elf machten wir uns dann auch schon wieder mit dem Zug auf den Heimweg nach Ingelheim, wo alle von ihren Eltern abgeholt wurden.

Wir hoffen alle haben den Abend auf dem Frankfurter Festhallenturnier genossen und wir bedanken uns auch bei den Jugendsprecherinnen/Jugendwartin, die den Ausflug organisiert haben!

Lisa Breidecker