Ein Tag der wortwörtlich ins Wasser gefallen ist.

Genau so ein Tag war der 07.06.2019. Sturm, Regenfälle, Gewitterwarnungen. Doch die Ingelheimer Stalljugend ist nicht aus Zucker und trotzte dem Wetter, um der Pferdenacht des Wiesbadener Pfingstturnieres beiwohnen zu können. Die Pferdenacht feierte in diesem Jahr ihr 25jähriges Jubiläum und beinhaltete deswegen besondere Showbilder, wie zum Beispiel eine Übersicht aller Bilder der letzten 25 Jahre. Eine weitere beeindruckende Vorstellung ist jedes Jahr die Jagdgesellschaft aus über 80 Pferden, die durch das Springstadion galoppiert. Auch aus unserem Verein konnten wir zwei Kutschfahrern zujubeln: Werner Reis mit seinen beiden Haflingern Artos und Stromer und Heike Steinborn mit ihrem Haflinger Hero. Sie waren Teil der Kutschenvorführung und meisterten ihren Job großartig. Insgesamt ist die Atmosphäre vor dem Biebricher Schloss einfach faszinierend, atemberaubend und jedes Jahr wieder etwas ganz Besonderes.

Nass, durchgefroren, aber glücklich machten wir uns am späten Abend wieder auf den Rückweg in den Ingelheimer Reiterverein. Einen großen Respekt an die Stalljugend, die bei diesem Wetter dortgeblieben ist, aber wir Reitersleute sind so Einiges gewöhnt, nicht wahr?

Jullia Ehrenberg