Das Vorreiter-Team ist ein, von der FN, ins Leben gerufenes Projekt, welches ehrenamtlich engagierte Jugendliche unterstützt.

Alle zwei Jahre können erneut Bewerbungen an die FN gesendet werden, woraus aus jedem Pferdesportverband Jugendliche ausgesucht werden. Man muss nicht viel mitbringen, also kein gewählter Jugendsprecher sein, sondern einfach nur für seinen Verein ehrenamtlich tätig sein und Freude an dieser Tätigkeit haben.

Für den Pferdesportverband Rheinland-Pfalz wurde in diesem Jahr unter anderem Julia Ehrenberg aus dem Ingelheimer Reitverein angenommen, worüber sich alle sehr freuen.

Am 10.06.2018 wurde das Vorreiter-Team 2018 offiziell auf dem Balve Optimum gegründet. Der Tag begann, nach einer langen Hinfahrt aus Ingelheim, mit einem Empfang der Teammitglieder. Es wurde getrunken, viel geredet und gelacht und die Jugendlichen wurden von mehreren Leuten begrüßt. Unter anderem lobte Turnierchefin Rosalie von Landsberg das Engagement und rief zum Weitermachen und Weitergeben dieser wichtigen Tätigkeiten auf. Auch der Generalsekretär und Vorsitzender des Vorstandes der FN, Sönke Lauterbach, hielt eine kurze Ansprache und betonte die Wichtigkeit des Ehrenamts in den Reitvereinen. Anschließend wurden die Urkunden zur Aufnahme ins Vorreiter-Team verteilt und die Gruppe bekam eine exklusive Führung durch Schloss Wocklum. Danach wurde die Teamausstattung ausgeteilt und es wurden Gruppenfotos gemacht. Als letztes bekamen die Jugendlichen eine Turnierführung mit einem anschließenden Imbiss, bei dem alle untereinander ins Gespräch kamen und erste Freundschaften knüpfen konnten.

Über die nächsten zwei Jahre wird es viele Aktionen geben, bei denen unter anderem auch Gewinnspiele für die jeweiligen Vereine dabei sind, sodass tolle Preise, wie zum Beispiel Freikarten für große Turniere, gewonnen werden können. Der Ingelheimer Reitverein freut sich ein Mitglied des Vorreiter-Teams stellen zu können und hofft in Zukunft auch weiter Jugendliche im ehrenamtlichen Bereich engagieren zu können.

Julia Ehrenberg