Am Wochenende vom 19./20. Mai wurde wieder das alljährliche Wiesbadener Pfingstturnier veranstaltet.

Auch unsere Voltigierer waren wieder am Start. Dieses Jahr dürfte Jasmin dort zum 1. Mal ihre Einzelkür präsentieren. Nach der schönen Flutlichtkür landete sie auf Platz 2. Trotz einer souverän geturnten Kür am Sonntag holte sie in der Gesamtwertung Bronze knapp hinter Platz 2 mit einer 7,4

Auch unser Senior Doppel war das erste Mal dort am Staat nach einer souveränen Kür am Samstagabend und einer robotastischen Kür am Sonntag holten sie den 4. Platz mit einer 7,4

Als Highlight starten die Gruppen. Unser Juniorteam durfte dieses Wochenende bei den S-Teams mitstarten. Trotz der ungewohnten aber wunderschönen Atmosphäre zeigten sie Samstagnacht bei Flutlicht eine souveräne Kür. Nach einer schönen Kür am Sonntag und einer Wertnote von 7,8 holten sie die Bronzemedaille nach Ingelheim mit einer Endnote von 7,4.

Wir haben uns total gefreut dort starten zu dürfen und haben vor allem die tolle Atmosphäre und Stimmung genossen. Danke an alle unsere Helfer die uns unterstützen und mitgefiebert haben. Dank unseres super Pferdes Poker der mit Jürgen wieder einen super Job gemacht hat hatten wir ein unvergessliches Wochenende. Und nächstes Wochenende geht es für Simon, Poker und Jürgen direkt weiter zum Preis der Besten nach Warendorf.

Kathi Kattenbeck